07/18/2008 A Russian ( Egypt )

Worldwide Reported Shark Attack Related Incidents in 2008.

07/18/2008 A Russian ( Egypt )

Postby sharkbait » Sun Jul 20, 2008 7:14 pm

Shark attack in the Red Sea

Translated from German to English - Original version below!


18/07/08 - Recent shark attack in the Red Sea. Russian Taucherin heavily hurts. Now the shark is to be sought out and hunted.

Like OCEAN7 the Austrian dipping professional Arno Schrittwieser, at the end of of June in the Red Sea reported white points by a high sea-shark was attacked. This attack ran mild and the Austrians could intactly in security bring itself.


A Russian Taucherin had last week fewer luck and lost with the attack of a shark a leg. According to eye-witness reports it is assumed that it concerns with the robbery fish the same animal, which itself one month before at the same dipping place, which among divers very popular, unusually attack-merrily held back Daedalus's reef. Because a further endangerment is feared by humans, the shark is to be sought out and hunted. To redundantly mention that such a hunt would be not only almost impracticable , but it remains also to fear that now because of an extremely tragic accident a true rush begins on the sharks.


The shark is a very important part of our maritime ecological system and needs, despite its sometimes bad image, our protection.


Original Version


Haiangriff im Roten Meer

18/07/08 - Neuerlicher Haiangriff im Roten Meer. Russische Taucherin schwer verletzt. Jetzt soll der Hai aufgespürt und erlegt werden.



Wie OCEAN7 berichtete wurde der österreichische Tauchprofi Arno Schrittwieser, Ende Juni im Roten Meer von einem Weißspitzen Hochseehai angegriffen. Dieser Angriff verlief glimpflich und der Österreicher konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Eine russische Taucherin hatte letzte Woche weniger Glück und verlor bei dem Angriff eines Hais ein Bein. Laut Augenzeugenberichten wird vermutet, dass es sich bei dem Raubfisch um dasselbe Tier handelt, das sich ein Monat zuvor am gleichen Tauchplatz, dem unter Tauchern sehr beliebten Daedalus Riff, ungewöhnlich angriffslustig verhielt. Weil eine weitere Gefährdung von Menschen befürchtet wird, soll der Hai aufgespürt und erlegt werden. Überflüssig zu erwähnen, dass eine solche Jagd, nicht nur nahezu undurchführbar wäre, sondern es bleibt auch zu befürchten, dass nun wegen eines überaus tragischen Unfalls eine wahre Hetzjagd auf die Haie beginnt.

Der Hai ist ein sehr wichtiger Teil unseres maritimen Ökosystems und braucht, trotz seines manchmal schlechten Images, unseren Schutz.

http://www.ocean7.at/cms/logbuch/index.html?id=7186
sharkbait
Site Admin
 
Posts: 1375
Joined: Tue Mar 01, 2005 4:04 pm

Return to 2008 Shark Attacks ~ Shark Attacks 2008



cron